Georgstag 2021

Ein Traum wird wahr. Seit Ewigkeiten gewinnt die Pfadistufe wieder einmal den Georgstag mit nur einem Punkt Vorsprung auf die starken Gruppen von Schirmenturm und Zytturm. Dabei hat sich das verhältnismässig junge Team am Samstag, beim Postenlauf, bereits eine Gute Ausgangslage erarbeitet. Mit über 110 Punkten führten sie das Feld deutlich an und konnten auch als einzige Gruppe alle 13 Posten abarbeiten. Zum Glück (aber auch zum Ärger für unsere Ohren) konnten wir die Glocke des dementen Papstes wiederfinden und konnten uns komplett auf das Abendprogramm fokussieren. Nach einem langen Abend ging es am Sonntag früh los, denn wir waren das ewige Geläut dieser schrecklichen Glocke leid. So wollten wir den Papst endlich stürzen. In einem Grossen Strategiespiel konnten sich unsere Gruppen (mehr oder weniger) gut behaupten und uns zum Abschluss das Georgsschwert sichern.

Empfohlene Beiträge