Wölfli

Die Wolfsstufe ist für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Wir treffen uns rund jeden zweiten Samstagnachmittag. Egal ob ein packendes Abenteuer im Wald, eine Schnitzeljagd in der Umgebung oder ein gemütliches Grittibänz backen im Pfadiheim, bei uns wird’s bestimmt nicht langweilig!

Das einwöchige Sommerlager ergänzen das normale Wolfsprogramm und bildet der grosse Höhepunkt des Wolfsjahres. Hier tauchen die Wölfli dank spannenden Lagerthemen in eine völlig andere Welt ein.

Aber auch unter dem Jahr gibt es immer wieder spezielle Anlässe. Im Winter besucht uns der Samichlaus, wir feiern zusammen Weihnachten oder packen den Schlitten. Wir messen uns beim Plausch-Fussballturnier mit anderen Wölfen oder lösen knifflige Rätsel am Kantonaltag der Pfadi Luzern.

Bist du zwischen 6 und 10 Jahren alt, gerne in der Natur und möchtest mit anderen Kindern in deinem Alter tolle Abenteuer erleben? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir freuen uns über jeden neuen Wolf – Schnuppern ist an jedem Treff möglich!

Bis 2019 gab es in der Pfadi Pulverturm zwei Geschlechter getrennte Wolfsmeuten:
Die Mädchen (Meute Kaya) und Jungs (Meute Chil).

Ab 2020 sind die Meuten fusioniert und bilden zusammen die Wolfsstufe.
Die Meuten bestehen innerhalb weiter als eigene Gruppen.

Wolfsrufe

Meute Kaya Ruf:

Alle-vivo, alle-veivo, alle-vivo veivo vum,
Hey- lufteli, lufteli, budi, budi west,
widi dann, widi markt, wie die Luft Luft Luft!
(LeiterInnen:) Meute
(Wölfli:) Kaya
(Alle:) Euses Bescht!

Meute Chil Ruf:

Alle-vivo, alle-veivo, alle-vivo veivo vum,
wie die Luft, wie die Luft, wie die Wuda, wie die West,
wie die Land, wie die Land, wie die Luft Luft Luft!
re re russa re, russa russa re,
gaggaria gaggaria, ja ja ja!

Kontakt

Leiter

©2020 Pfadi Pulverturm

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0