Baditag

Am Morgen wurden wir liebevoll von unsern Leitern  geweckt. Dann stellten wir mit schrecken fest, dass die Zorro-Gruppe zugeschlagen hat. Sie haben die Bänke auf die Tische gestellt, ein „Z“ mit Schwarten auf den Boden gelegt, mit Zahnpasta ein „Z“ ins Abwaschbecken geschrieben, unsere Hängematten zusammen gebunden und sogar unsere Schnursenkel miteinander verknüpft. Danach hatten die Mädchen Beautyday und konnten sich schöne Gesichtsmasken und Henna Tattoos machen. Die Jungs konnten Spiele spielen oder einen Fussballmatch austragen. Danach wurde uns verkündet, dass wir in die Badi gehen. Die Freude war riesig und alle waren aufgeregt. Jeder genoss die warme Sonne und das kühle Wasser. Nach einem anstrengendem und erholsamen Badi Nachmittag, kehrten wir auf den Lagerplatz zurück. Dort wartete schon unsere neue Küche auf uns, und überraschten uns mit einem leckerem Nachtessen.

Neueste Beiträge