Die Wölflis treffen Joe Biden!

Die Wölflis aus der Pfadi Pulverturm reisten alle zusammen in die USA. Angekommen in den USA sahen wir Joe Biden, der neue Präsident von den Vereinigten Staaten. Wir konnten ihn aber nicht einfach irgendwie begrüssen und ansprechen, denn es handelt sich hier um den waschechten Joe Biden! Deswegen haben wir ihn mit einstudierten Tänzen, akrobatischen Kunststücken und Liedern begrüsst und auf uns aufmerksam gemacht. Darüber hat sich Joe natürlich riesig gefreut. Leider jedoch kannte er die Schweiz überhaupt nicht. Deswegen haben wir ihm durch typische schweizer Sportarten unsere Kultur etwas näherbringen können. Joe war begeistert von der Schweiz. Jedoch meinte er, dass wir ausschliesslich in den schweizer Disziplinen gut seien und wir die amerikanischen Sportarten nicht beherrschen. Dies konnten wir auf keinen Fall auf uns sitzen lassen. Wir haben Joe bewiesen, dass wir auch in seinen amerikanischen Sportarten Spitzenreiter sind. Darauf hin war Joe sprachlos. Er überreichte uns einen Pokal, den wir stolz in unserem Pfadiheim aufgehangen haben.

Empfohlene Beiträge